Don Mueang Flughafen

Flughafen Bangkok-Don Mueang (BKK)

Bis 2006 war Don Mueang der Hauptflughafen Bangkoks, bis er vom Suvarnabhumi International Airport abgelöst wurde. Doch das bedeutet nicht, dass Don Mueang aufgegeben wurde, im Gegenteil. Heute fliegen von hier die meisten Inlandsflüge – vor allem die der Billigflug-Anbieter -, Flüge zu den südostasiatischen Nachbarn wie Kambodscha oder Vietnam und Privatflieger. Der Flughafen liegt rund 22 km nordöstlich vom Stadtzentrum und etwa 45 km vom Flughafen Suvarnabhumi entfernt.

Nach Suvarnabhumi ist der Don Mueang Flughafen der zweitmeist frequentierte in ganz Thailand und hat damit, nachdem die Passagierzahl zunächst zurückgegangen war, Phuket nun wieder auf Platz 3 verwiesen. 2015 wurden mehr als 30 Millionen Fluggäste verzeichnet und aufgrund der Zunahme an Inlandsflügen werden die Zahlen wohl auch dieses Jahr wieder getoppt werden.

Die beiden Billigflug-Anbieter Nok Air sowie Thai AirAsia haben ihren Heimatflughafen in Don Mueang. Sie bedienen von hier aus sowohl Inlands- als auch Auslandsziele, hauptsächlich in Südostasien, an. Außerdem operieren noch einige kleinere Fluglinien von hier, u. a. Siam Air, R Airlines, Orient Thai Airlines, Thai Lion Air.

Flugziele und Destinationen

Der Flughafen Don Mueang verfügt über zwei Terminals: Terminal 1 wird ausschließlich für Auslandsflüge-, Terminal 2 nur für Inlandsflüge genutzt.

Durch die Eröffnung des zweiten Terminals hat die Zahl der Inlandsflüge drastisch zugenommen – was gerade für Backpacker und Individualreisende ein wahrer Segen ist. Von hier kann man zu fast jeder thailändischen Stadt mit einem eigenen Flughafen jetten, u. a. nach:

  • Chiang Mai
  • Chiang Rai
  • Phuket
  • Krabi
  • Khon Kraen
  • Hat Yai
  • Surat Thani
  • Nan
  • Trang
  • Loei etc.

Somit können Sie mittlerweile auch an weiter entlegenere Regionen Thailands reisen, ohne erst tagelang mit Bus und Bahn durchs Land zu tingeln.

Die internationalen Flüge bedienen meist südostasiatische Ziele, wie beispielsweise:

 

  • Siem Reap
  • Phnom Penh
  • Shenzhen
  • Singapur
  • Ho Chi Ming Stadt
  • Hanoi
  • Luang Prabang
  • Vientiane
  • Yangon
  • Mandalay etc.

Das ist vor allem dann für Sie äußerst interessant, wenn Sie Ihren Thailand-Urlaub mit Abstechern nach Kambodscha, Myanmar, Laos und Vietnam kombinieren möchten!

Von Don Mueang zum Suvarnabhumi Flughafen

Wenn Sie mit ihrem Inlandsflug auf dem Don Mueang Flughafen landen, Ihr Weiterflug nach Europa allerdings vom Suvarnabhumi Flughafen startet, kann Sie das teilweise organisatorisch vor Herausforderungen stellen.

Denn rein theoretisch gibt es zwar einen Shuttle-Bus, der in der Zeit zwischen 5.30 und Mitternacht direkt am Ausgang der Gepäckausgabe startet, aber der braucht seine Zeit. Offiziell rund 45 Minuten, allerdings kann sich diese Zeit auf dem Highway leicht auch mal in zwei Stunden verwandeln. Mit den Sicherheits-, Pass-, und Zollkontrollen sollten Sie also immer ausreichend Zeit einrechnen, um den Anschlussflieger nicht zu verpassen! Viele Urlauber planen aus genau diesem Grund eine letzte Übernachtung in Bangkok ein, um nicht dem Stress des Flughafentransfers ausgesetzt zu werden.

Vom Flughafen in die Innenstadt von Bangkok

Gleich am Ausgang des Ankunftsterminals finden Sie einen Taxistand, wo Sie 50 Baht Flughafengebühr zahlen müssen. Anschließend warten Sie in einer Schlange, wobei dies hier in Bangkok sehr gesittet und ruhig zugeht. Also auch, wenn die Schlange schier endlos scheint, es geht eigentlich recht fix.

Die Fahrt in die Stadt, beispielsweise zur Sukhumvit Road kostet rund 200 Baht. Zusätzlich dazu müssen Sie noch 50 Baht für die Highway-Gebühren mit einplanen. Bitte achten Sie immer darauf, dass der Taxifahrer auch das Taximeter einschaltet. Sollte er dies „vergessen“, weisen Sie ihn ruhig höflich darauf hin, er ist dazu verpflichtet, das Taxameter einzuschalten!

Allgemeine Tipps für den Don Mueang Flughafen

  • Planen Sie auch bei Inlandsflügen ein, rund zwei Stunden vor Abflug vor Ort zu sein!
  • Falls Sie am Vorabend anreisen und ein Hotel zum Übernachten benötigen, bietet sich das Amari Don Mueang an, welches per Fußgängerbrücke mit dem Terminal verbunden ist
  • Auch am Don Mueang Flughafen können Sie die AIT-App (Airports in Thailand) nutzen, mit der Sie sämtliche Flüge (Ankunft und Abflug) minutengenau verfolgen können. Die App gibt es kostenlos im Playstore und im iStore zum Download
write a comment

0 Comments

No Comments Yet!

You can be the one to start a conversation.

Add a Comment