Gute Nachricht für Thailandurlauber: Mit Thai Airways Nonstop nach Phuket!

Gute Nachricht für Thailandurlauber: Mit Thai Airways Nonstop nach Phuket!

Die Nachricht, auf die viele Fans des Königreich Thailand gewartet haben, ist endlich Realität geworden: Thai Airways International fliegt Nonstop ab Frankfurt am Main nach Phuket! Und das bereits ab dem 16. November 2016 – also passend zur Urlaubssaison im Winter 2016/2017! An drei Tagen die Woche verlassen die Maschinen der thailändischen Airline deutschen Boden und machen sich auf nach Südthailand zur Ferieninsel Phuket.

Nonstop ab Frankfurt am Main nach Phuket

Was lange währt, wird endlich gut. So ließe sich treffend beschreiben, wie sich Thailandurlauber derzeit fühlen. Jahrelang war geplant worden, dass es einen Nonstop-Flug von Thai Airways International von Deutschland nach Phuket gibt und endlich ist es wahr geworden. Ab dem 16. November 2016 wird Thai Airways am Mittwoch, am Freitag und am Sonntag von Frankfurt am Main nach Phuket im Süden von Thailand aufbrechen. Und es wird noch besser: denn auch Bangkok steht auf dem Programm! Denn nach einem Stop von circa 80 Minuten auf der Ferieninsel in Südthailand geht es weiter nach Bangkok, in die Hauptstadt von Thailand.

 

Zwölf Stunden dauert der Flug in der Boeing 777-300ER von Thai Airways, die knapp 350 Thailandurlauber aufnehmen kann. Gelandet wird um circa 14 Uhr Thaizeit. Der Rückflug von Phuket nach Frankfurt am Main ist ein sogenannter Tagesflug und erreicht am frühen Abend um 19 Uhr wieder deutschen Boden. Von Frankfurt aus direkt an den Badestrand von Phuket – einfach kann der Urlaub in Thailand kaum noch werden.

Große Erweiterung der Nonstop Strecke von Frankfurt nach Phuket

Mit der Erweiterung der Flüge von Deutschland nach Thailand hat Thai Airways International nun 14 reguläre Flüge ins Königreich im Programm, von denen elf Nonstop-Flüge sind. Ziel von Thai Airways, einem Unternehmen aus dem Verbund der Star Alliance, gegen die Tochtergesellschaft der Lufthansa, Eurowings, zu operieren. Auch Eurowings fliegt ab der Wintersaison an drei Tagen die Woche Nonstop auf die Ferieninsel Phuket in Thailand – allerdings ab Köln. Weitere Wettbewerber von Thai Airways sind Etihad, Emirates und Qatar Airways, die ebenso Nonstop-Flüge nach Phuket ab dem jeweiligen Drehkreuz anbieten.

Und auch Phuket unterstützt die Airlines: für den September ist die Inbetriebnahme des neuen Terminals am Flughafen Phuket geplant, der die internationalen Flüge auf die Insel noch leichter abwickelt. Die Eröffnung war bereits mehrfach verschoben worden, da den Betreibern die Umsetzung ihrer Vorstellung nicht gefallen hatte. Mit der Inbetriebnahme wird sich die Kapazität am Airport Phuket nahezu verdoppeln. Fast 13 Millionen Urlauber können dann in Phuket reibungslos und ohne Rückstau abgefertigt werden. Etwas, wo viele Fans der Badeinsel in Südthailand sehnsüchtig drauf gewartet haben.